Immobilienverkauf – Leitfaden

Kurz und kompakt – der Immobilienverkauf Leitfaden

  1. Machen Sie eine Angebotsanalyse (d.h.: protokollieren Sie vergleichbare Immobilien Angebote aus dem Immobilienteil Ihrer Zeitung)
  2. Für die Wertschätzung Ihrer Immobilie erstellen Sie eine Überschlagsrechnung.
  3. Festlegung Ihres Verkaufpreises. Kalkulieren Sie einen Verhandlungsspielraum ein.
  4. Prüfen Sie Ihre Immobilie auf Herz und Nieren. Eventuell lohnt sich eine Objektaufbereitung, wie z.B. ein Fassadenanstrich oder sogar ein kleiner Umbau
  5. Bei Anzeigentext und – Gestaltung stellen Sie zielgruppenorientierte Vorteile in den Mittelpunkt und schaffen Sie somit Kontakt zu Kaufinteressenten.
  6. Bereiten Sie eine sorgfältige Präsentation Ihres Hauses vor und schaffen Sie eine lockere und freundliche Atmosphäre. Jetzt können Interessenten kommen.
  7. Beim Verkaufsgespräch erwähnen Sie die Vorteile, wie z.B. die Lage oder die Großzügigkeit der Raumaufteilung.
  8. Sollten Sie über einen Makler verkaufen wollen, treffen Sie eine kritische Maklerauswahl. Hierzu mehr unter: Wie gehe ich mit Maklern um

Tipp: Befristen Sie bei einem Alleinauftrag eines Maklers diesen auf zunächst 3 Monate.

zurückhier geht es weiter –Wertschätzung Immobilie