Aufbau Notarvertrag

Wie ist ein Notarvertrag aufgebaut?

Vor dem oder Verkauf einer Immobilie ist es sinnvoll, sich mit den Inhalten eines Immobilienkaufvertrages zu beschäftigen. Ist man nämlich bereits beim Notartermin, bestehen oft Hemmungen, bei Unklarheiten nachzufragen.

Einen sogenannten Mustervertrag, wo man schnell mal alle relevanten Daten einträgt gibt es nicht. Jeder Kauf ist individuell und in jedem Notarvertrag gibt es Gesichtspunkte die „individuell“ ausformuliert werden müssen. Einige grundlegende Daten gehören in jeden Kaufvertrag:

  • Angaben zur Person (Käufer und Verkäufer)
  • Beschreibung der Immobilie (Maßgeblich sind hier die Angaben aus dem Grundbuch)
  • Kaufpreis und Zahlungsmodalitäten (Vereinbarungen), Höhe des Kaufpreises, Zahlungstermin, Teilzahlungen, u.s.w.

Hier geht es weiter zu – Angaben Notarvertrag